Zusammenfassung

Anfang des 19. Jahrhunderts stechen Lord John Greystoke und seine hochschwangere Ehefrau Alice von England aus in See und stranden nach einer Meuterei an der Küste Afrikas. In einer notdürftig gebauten Hütte kommt ihr Sohn John zur Welt. Schon ein Jahr später verliert der Säugling seine Mutter, und sein Vater fällt einer Affenbande zum Opfer. Ebenjene Affen nehmen die Waise jedoch in ihre Familie auf. Von nun an ist sein Name Tarzan. Tarzan hat das dekadente Leben eines britischen Aristokraten niemals kennengelernt, und doch wird er ihm nicht auf immer entfliehen können… Christophe Bec (»Olympus Mons«, »Cixin Liu: Die Wandernde Erde«) und Stevan Subic (»M.O.R.I.A.R.T.Y«) legen eine originalgetreue Adaption des Pulp-Klassikers von Edgar Rice Burroughs vor, die so brutal, düster und kompromisslos ist wie der Dschungel selbst.

Filtern nach : Alt

T2 Tarzan

(0)

Die Suche nach der legendären Stadt Opar und ihren Schätzen führt Tarzan an Bord eines Zeppelins nach Pellucidar, einer unglaublichen, prähistorischen Welt voller Gefahren. Christophe Bec (»Olympus Mons«, »Cixin Liu: Die Wandernde Erde«) und das künstlerische Dreamteam De la Torre-Raffaele-Stewart legen eine originalgetreue Adaption des Pulp-Klassikers von Edgar Rice Burroughs vor, die so brutal, düster und kompromisslos ist wie der Dschungel selbst.

0 Kritik der Community

icon-comment Sie müssen angemeldet sein, um Ihre Meinung zu dieser Serie zu äußern